Wonach suchen Sie?...

Imkermesse Apisticus in der Münsteraner Speicherstadt


Am 8. und 9. Februar 2014 war die DE IMMEN Regionalgruppe NRW mit einem Infostand über den Verein und die wesensgemäße Bienenhaltung auf der Imkermesse Apisticus in der Münsteraner Speicherstadt vertreten. Die Messe war sehr gut besucht, vertreten waren verschiedene größere und kleine Hersteller, Initiativen und Vereine wie NBL, Bioland, Happykeeper, Apitherapie, 2010 Königinnen für das Ruhrgebiet (mit denen unsere RG kooperiert), die Natur-und Umwelt-Schutz-Akademie (mit der wir im Mai bei ihrem Seminar äBienenhalten in der Stadtô zusammenarbeiten werden) sowie weitere Bienen- und Honigbegeisterte Betriebe (Bio-Honig-Eis).
Der Besucherstrom, der zwischen den Vorträgen durch die Gänge lief nahm niemals ab. Während des gesamten Standbetriebes kam es zu vielen interessanten Gesprächen, Informationsaustausch, Fragen nach der wesensgemäßen Bienenhaltung, der Arbeit mit Kindern und Bienen an der Schule (mein persönlicher Schwerpunkt zu dem ich auch viele Fotos und Anschauungsmaterial dabei hatte) und der Bienenkiste (Schwerpunkt unseres Mitgliedes Michael Ullman, der eine nachgebaute verkleinerte Bienenkiste dabei hatte und dadurch viele Interessierte anlockte). Zwei Tage voller Anregung, neuen Kontakten, Erfahrungsaustausch und vielen Gesprächen und wir, Gerlinde und Michael, die am Sonntag den Stand betreuten, und Frank und ich, die Samstags vor Ort waren, hatten allesamt den Eindruck, dass sich die Arbeit und der Aufwand auf jeden Fall gelohnt haben!
So viele Menschen die wir dort erreicht haben und vielleicht auch anregen konnten, trifft man selten auf einen Schlag. Unser Info-Stand war absolut richtig, sowohl von der Plazierung neben Bioland, als auch von den Anregungen und Infoblättern, die viele Imker und bienenbegeisterte Menschen mitnehmen konnten und wir haben ihn alle als allgemeine Bereicherung auf dieser, doch eher konventionell ausgerichteten Imker-Messe empfunden.