Wonach suchen Sie?...

Buchbesprechung „Bienengemäß imkern“


21. Dezember 2016

Günter Friedmann betreibt die größte Demeter-Imkerei weltweit und prägt seit der Entstehung der wesensgemäßen Bienenhaltung diese entscheidend mit. Ob in Deutschland, Österreich, Skandinavien oder Ägypten - Günter Friedmann ist als Referent überall gefragt und engagiert sich aktiv für die Honigbiene und die Imker. In diesem Jahr nun legt er ein Buch vor, in dem er seine imkerlichen Erkenntnisse zusammenträgt und diese in den Zusammenhang einer artgerechten Bienenhaltung stellt. Das Buch mit dem Titel „Bienengemäß imkern“ ist im BLV-Verlag erschienen und kostet 24,99 Euro.
Günter Friedmann beginnt in seinem Buch mit einem Abbild der derzeitigen Lage der Honigbiene, der Situation der Landwirtschaft, und wie diese zusammenspielen. Dann arbeitet sich der Autor langsam an die Bienen heran. Von der Landwirtschaft geht er über auf die Standortwahl und weiter zur Beutenfrage. Hier führt Günter Friedmann die verschiedenen Beutentypen auf und wägt zwischen ihnen ab. Erst im vierten Kapitel widmet er sich explizit den Bienen und steigt dort direkt in den Schwarmprozess ein. Der nächste Teil befasst sich mit einem Thema, welches häufig in der bienengemäßen Imkerei vernachlässigt wird - der Umgang mit Zucht und Auslese. In den darauffolgenden Abschnitten stehen der Wabenbau, das Wachs, der Honig und die Winterfütterung im Fokus. Bevor sich der Autor abschließend noch einen Blick in die Zukunft erlaubt, befasst er sich noch mit der Varroa.
Das Buch ist gut strukturiert. Neben dem regulären Text zieren Info-Boxen die Seiten - kleine Sonder-Seiten ergänzen die Kapitel zu speziellen Themen – all das wird begleitet von fantastischen Bildern. Günter Friedmann gelingt es, verschiedene Perspektiven aufzuzeigen, und er scheut sich nicht davor, ganz klar seine teils aufrüttelnde oder auch streitbare Meinung zu äußern. Ökologie und Ökonomie stehen sich oft gegenüber, und er überlässt es dem Leser zu entscheiden. Dazu kommt er immer wieder auf den emotionalen Ertrag zu sprechen, welcher in seinen Augen eine hohe Bedeutung hat. Aus meiner Sicht ist dieses Werk das, worauf wir bienen- oder auch wesensgemäßen Imker schon lange gewartet haben- ein Buch welches uns gut als Leitfaden, als Reibungspunkt und vor allem als Ratgeber dienen kann.
Kolja Flüger

Link zur Demeter Imkerei Friedmann

« zurück