Schwarmbörse

Schwärmen – Auf die Plätze, fertig, los!

…Fortsetzung der Schwarmerhebung

Hallo liebe Imkerkolleginnen und Imkerkollegen,
wir wollten uns zum Ende des Bienenjahres mit einer Rückmeldung zur Schwarmerhebung melden… Nun ist es fast vor der neuen Schwarmzeit und wir möchten uns ganz herzlich bei allen rückmeldenden Imkerinnen und Imkern bedanken. Für das vergangene Jahr 2018 hatten wir zwei Schwarmtermine im Mai und zwei Termine im Juni an Hand der Planetenkonstellation vermutet. – Wir haben 15 Rückmeldungen erhalten, quer durch Niedersachsen. Diese gruppierten sich um die beiden vorhergesagten Termine im Mai, den 13.05. und 23.05. 2018 Zu den Juniterminen gab es keine Rückmeldungen. Vermutlich lag es daran, dass die Bienen schon im Mai geschwärmt sind oder Imker Ableger gebildet haben. Sehr gerne würden wir auch dieses Jahr 2019 mit der Erhebung fortfahren. Deshalb freuen wir uns über erneute Rückmeldungen, um in einigen Jahren zu aussagekräftigen Ergebnissen zu kommen.  Über das Ergebnis werden wir gerne wieder berichten.

Kerstin Wehage und Thomas Meyer (Tom) E-mail: mot @ freenet.de


Die Schwarmbörse

von De Immen e.V. vermittelt Naturschwärme zwischen
unseren Imkern, die Schwärme abgeben möchten und denen, die diese benötigen. Das Angebot ist nicht kommerziell und soll unseren Mitgliedern die Bienenhaltung auf Basis des Schwarmtriebs fördern. Ob für die Schwärme ein Betrag gezahlt wird, ist Verhandlungssache.

Kontakt:

Klaas Schoonbergen
Tel.: 040/7633870
E-mail: schwarm @ de-immen.de


Zitat:

„…der Schwarm die natürliche Abwehr eines Volkes ist, und so unbewusst jahrelang nach falschen Kriterien selektiert wurde. Ein weiteres irreführendes Kriterium, so Dr. Klaus Wallner, sei die Auswahl der Königinnen, die ein geschlossenes Brutnest anlegen. Ein Brutnest mit Löchern könnte, so Wallner auch den Ursprung in dem Öffnen von befallener Brut haben und so müsste man an dieser Stelle genauer hinschauen um im richtigen Sinne, im Sinne des Wohlergehens der Bienen, zu selektieren…“ → weiter lesen